Rund um die ErdeUmweltreinigungskampagne zum Andenken an die Passafeier

Das Passa des neuen Bundes wurde von Christus zur Gewährung des ewigen Lebens für die Menschheit eingesetzt.

In Anlehnung an die Liebe Christi und seine Aufopferung, die dem Passa zugrunde liegen, reinigt die Gemeinde Gottes die verseuchte Umwelt allenthalben auf dem Globus zum Schutz der Lebensgrundlage Erde und zur Erlangung eines gesunden und glücklichen Lebens der Mitmenschen.

Die Gemeindemitglieder üben vielfältige Aktivitäten aus, in dem sie unachtsam weggeworfene Abfälle beseitigen, Bäume pflanzen, schädliche Pflanzen entfernen, Umweltschutzkampagne durchführen usw.

Freiwilligendienste, die die Gemeinde Gottes in Zusammenarbeit mit ihren Familien, Nächsten, Freunden, Bekannten usw. leistet, haben auch eine positive Funktion auf dem Weg zur Förderung der familiären Eintracht, der Verständigung zwischen Mitmenschen und zur sittlichen Erziehung der Jugend inne.

150

Teilnehmende Staaten

2200

Teilnehmende Städte

3000

Anzahl der Aktivitäten

Park- und Straßenreinigung

Die tagtäglich belebten Straßen, Parkanlagen, Spielplätze, Markt- und Geschäftsviertel usf. werden sauber gemacht.

Die Mitglieder sammeln sorgfältig nicht nur Abfälle auf Straßen, sondern auch sogar jeden verborgenen Müll in der dunkelsten Ecke, jäten überwucherndes Unkraut, lesen selbst den überall im Park mitten in der Stadt weggeworfenen Abfall auf und sammeln ihn in einem Müllsack ein.

Saubere Straßen und angenehme Parks erfreuen ebenso das Herz der Passanten.

Meeres- und Gewässerreinigung

Das Wasser ist die Quelle des Lebens. Der Schutz des kostbaren Wassers kommt der Rettung des Lebens der Menschheit gleich. Die Gemeinde Gottes beseitigt Abfälle, die örtliche Bäche, Flüsse und Meeresstrände verschmutzen, sodass nicht nur die Einwohner, sondern auch die Touristen ein geruhsames Leben in der schönen Natur führen können.

Sauberer Wald

Berge und Wälder liefern uns frische und saubere Luft.
Damit wir und unsere Nachkommen in noch besserer Luft leben können, halten wir die Umgebung der Spazierwege sauber, beseitigen schädliche Pflanzen, die das Wachstum heimischer Flora hemmen, wobei dadurch das ökologische Gleichgewicht des Waldes konstant bleibt und auch die Tiere und Pflanzen im Gebirge gesund werden.

Verbesserung des Umweltschutzbewusstseins

Der Umweltschutz ist ein gemeinsames Anliegen der ganzen Menschheit, weshalb die Gemeinde Gottes aufgrund vielfältiger Umwelterziehung und Kampagne die Ernsthaftigkeit der Umweltprobleme und die Notwendigkeit des Umweltschutzes unterstreicht.

Da die Gemeindemitglieder vor allem im Geiste des Besitzers bei der dauerhaften Förderung des Umweltschutzes mit gutem Beispiel vorangehen, nehmen Korea und alle Gesellschaftsschichten aller Länder der Welt daran teil; so wächst ihr Umweltschutzbewusstsein immer mehr.

WEITER

Nächstenliebe

Sieben Milliarden Menschen im Weltdorf,wir alle gehören zu einer Familie.